Sprechzeiten:

Rufen Sie an:

Montag
8:00 – 12:00 Uhr   |   15:00 – 17:00 Uhr
Dienstag
8:00 – 12:00 Uhr   |   15:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch
8:00 – 13:00 Uhr 
Donnerstag
8:00 – 12:00 Uhr   |   15:00 – 17:00 Uhr
Freitag
8:00 – 13:00 Uhr

und nach Vereinbarung (Spezialsprechstunden, Privatpatienten).

Für Patienten mit akuten Beschwerden bieten wir eine offene Sprechstunde von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 09:00 Uhr an.

Für Patienten mit akuten Beschwerden bieten wir eine offene Sprechstunde von
Mo. – Fr. zwischen 08:00 – 09:00 Uhr an.

Nasen- und Nasennebenhöhlenchirurgie

Nasen- und Nasennebenhöhlen- chirurgie

Eine eingeschränkte Nasenatmung wird häufig durch ein Schiefstand der Nasenscheidewand und vergrößerte Nasenmuscheln ausgelöst.  

Zusätzlich kann diese zu chronischen Entzündungen der Schleimhäute in den Nasennebenhöhlen führen. Typische Symptome können Druck über den Nasennebenhöhlen, Kopfschmerzen, ein eingeschränkter Geruchssinn und Verschleimung mit Räusperzwang sein.  

Durch eine Begradigung der Nasenscheidewand und Verkleinerung der Nasenmuscheln mit ggf. operativer Sanierung der Nasennebenhöhlen  können diese Beschwerden behoben werden

Der Eingriff erfolgt in der Regel unter Vollnarkose und ist mit einem Krankenhausaufenthalt von 3 bis 5 Tagen verbunden.

Wir führen diese operativen Eingriffe als Kooperationspartner in der Asklepios Klinik Nord  (Hamburg) durch.

Übersicht über die stationären HNO-Eingriffe, die wir in der Asklepios-Klinik Nord durchführen:

  • Tonsillektomie = Mandelentfernung
  • Nasenseptumkorrektur
  • Nasenmuschelverkleinerung
  • Nasennebenhöhlen-Operationen

Sprechzeiten:

Montag
8:00 – 12:00 Uhr
15:00 – 17:00 Uhr

Dienstag
8:00 – 12:00 Uhr
15:00 – 17:00 Uhr

Mittwoch
8:00 – 13:00 Uhr 

Donnerstag
8:00 – 12:00 Uhr
15:00 – 17:00 Uhr

Freitag
8:00 – 13:00 Uhr

und nach Vereinbarung (Spezialsprechstunden, Privatpatienten).

Für Patienten mit akuten Beschwerden bieten wir eine Offene Sprechstunde von Mo. – Fr. zwischen 08:00 – 09:00 Uhr an.